CDJ 400 LTD

CDJ-400-K - Die wichtigsten Features

Vielseitige USB-freundliche digitale Medienwiedergabe
Der CDJ-400 verfügt über einen USB-Anschluss. So können DJs abgesehen von CD-Audio und MP3-Dateien von CD auch MP3-Musikdateien abspielen, die auf tragbare Mediengeräte wie beispielsweise USB-Flashkarten oder USB-Festplatten kopiert wurden*1.

Vollständige MIDI-Kontrolle über USB – ohne Kontrolldisk
Über den USB-Anschluss können praktisch alle Tasten/Schieber MIDI-Steuerdaten senden. Wird der Player an einen Computer angeschlossen, können DJs mit der Pioneer DJ-Software oder mit Serato Scratch Live PC-Dateien verwenden – und zwar ganz ohne eine Steuerdisk.*2 Der Player kann auch als generischer MIDI-Controller verwendet werden, um MIDI-kompatible PC-Anwendungen zu steuern.

Innovative Scratch Jog Effects
Zusätzlich zu den Digital Jog Break Effects (JET, WAH und ROLL) im CDJ-Modus bietet Pioneer ein Trio aus Scratch Jog Effects, BUBBLE, TRANS und WAH im Vinyl-Modus. BUBBLE simuliert eine Scratch-Technik und TRANS ist wie eine rhythmische Transformation mit einem Cross Fader, während der WAH-Effekt dem Klang einer Gitarre mit einem Wah-Wah-Pedal ähnelt.

Die wichtigsten technischen Daten

Disk-Typ
AUDIO CD, CD-R/RW & MP3 CD-ROM (MP3-Dateien)

Kompatible Medien
USB-Speichergeräte (wie beispielsweise Flashkarten, HDD)
(FAT16/FAT32 Format, MP3-Dateien)

Frequenzantwort
4 Hz – 20 kHz

Signal-to-Noise Ratio
115 dB oder mehr (JEITA)

Total Harmonic Distortion
0.006% (JEITA)

Ausgänge
AUDIO OUT (RCA), DIGITAL OUT (KOAXIAL)

Andere Anschlüsse
CONTROL (φ3.5 mm MINISTECKER)

Ausgangsspannung Audio
2.0 V

Energiebedarf
AC 220/240 V (50 Hz/60 Hz)

Stromverbrauch
11 W

Abmessungen (ohne Verpackung)
217.9 mm (B) × 296.3 mm (T) × 107.5 mm (H)

Gewicht
2.7 kg